Electronic Sports

Können Esports-Wetten 2020 zum Trend werden?

ESports — ist in erster Linie ein digitales Unterhaltungsmedium mit großer Reichweite und langer Anzeigezeit, was es ideal für Video Werbung macht. Die Hauptzielgruppe — sind junge Menschen mit technischen Fähigkeiten, die nicht von traditionellen Medien beeinflusst werden. Die wichtigste eSport-Plattform — ist heute zweifellos die Amitch-Tochter in Twitch, wo eSports die beliebtesten Inhalte sind.

Ein weiteres Merkmal von E-Sport — ist die enge Beziehung zwischen Profis und ihren Fans: Viele eSport-Enthusiasten verfolgen nicht nur große Turniere, sondern — sind auch treue Zuschauer der täglichen Trainingseinheiten ihrer Lieblingsspieler, bei denen sie direkt mit den Stars interagieren können.

In den letzten Jahren haben YouTube und Facebook begonnen, stark in eSports zu investieren. Anfang des Jahres unterzeichnete die Electronic Sports League einen exklusiven Facebook-Live-Streaming-Vertrag für einige der beliebten Turnierserien, darunter Counter-Strike.

Streaming-Plattformen

eSports: Sponsoring und Marketing für junge Zielgruppen.

Für Unternehmen — ist eSports eine äußerst attraktive Sponsoring-Umgebung, die jungen Zielgruppen Zugang zu Sponsoring und Werbung bietet. Gleichzeitig — ist Zentralasien persönlich daran interessiert, dass „ihr“ Spiel und „ihre“ Stars gedeihen.

Die ständige Präsenz von Spielern auf Streaming-Plattformen, auch zwischen Turnieren, ermöglicht es, Sponsoren zu einem integralen Bestandteil der ESport-Community zu machen. Schließlich — sind es die Sponsoren, die es Sportlern ermöglichen, ihre Hobbys in eine Karriere zu verwandeln. Fans schätzen dies, was es Marken ermöglicht, auf einfache Weise positive Bilder aufzubauen und zu pflegen. In Kombination mit sozialen Netzwerken, die mit der E-Sport-Branche und ihren Fans interagieren, sowie kleinen Produkt Werbekampagnen kann eSports zu einem leistungsstarken Marketinginstrument werden.

Eine kürzlich durchgeführte WaveMaker-Studie bestätigte, dass eine Reihe von Technologie- und FMCG-Marken, die im eSport-Umfeld präsent sind, eine hohe Markenbekanntheit erlangt und einen neuen und vielversprechenden Markt unter eSport-Fans eröffnet haben, der uns zum Nachdenken und möglicherweise zum Handeln anregt. Richtung.

Fazit

Sie können mit eSports Geld verdienen, seit die erste Liquidität eingegangen ist, und ja, eSports — ist definitiv ein Trend im Jahr 2020. Daher lohnt es sich, auf einen neuen Investitionsschub zu warten. Mit Blick auf die wachsenden Einnahmen aus Medienrechten, die durch den Krieg der Plattformen und die Gestaltung des Sports zu einem Produkt werden, das an Marken und Zuschauer der Olympischen Spiele verkauft werden kann.

Was — ist das, wenn nicht die ersten Anzeichen eines Erwachsenwerdens? Sie werden sagen, dass dies kein Schnurrbart ist, sondern nur ein Schnurrbart. Aber wir wissen, dass die Antennen ein Pass sind … in die Welt des großen Sports.

More Stories
Wahrscheinlichkeiten
Wie berechnet man die Gewinnchancen für Fußball?